Duale Ausbildung:

AdA -Ausbildung der Ausbilder 
International

Dual Education and AdA International

Dieses Training führe ich nach den höchsten internationalen Standards durch -

nach DIN ISO 29993!

Die duale Berufsbildung „Made in Germany“ wird bei AHKs, IHKs und DIHK verstärkt nachgefragt - von deutschen Unternehmen im In- und Ausland und von deutschen und ausländischen Regierungen, berichtet Steffen Bayer von der DIHK Berlin.

Sie vermittelt den Teilnehmerinnen und neuen Trainern, die in ihrem Betrieb Ausbilder werden, die Ausbildungskompetenz entsprechend des deutschen Systems, das zu außerordentlicher Produktivität und Innovation führt. Die Ausbildung bereitet darauf vor, wie berufliche und berufliche Fähigkeiten mit Aktivitäten und prozessorientiertem Inhalt kombiniert werden können. Es zielt darauf ab, Auszubildende beruflich zu entwickeln und ihr Know-how sowie eine flexible Anpassung an die ständige Veränderung der Arbeitsumgebung zu fördern, und sie schließt ab mit der Ausbildereignungsprüfung.

Einen umfassenden Überblick erhalten Sie im Youtube-Film des BIBB.

 

"Ausbildung der Ausbilder International"

Das Training "Ausbildung der Ausbilder (AHK)" bringt Trainer hervor, die speziell für ihre Aufgabe und für ihre betriebliche Praxis qualifiziert sind. Dies wird durch eine objektive Ausbilderprüfung bestätigt; der AdA-Kurs  schließt mit der AdA-Prüfung ab - die zuständige AHK nominiert hierzu ein erfahrenes und kompetentes Prüfungsgremium. Die Teilnehmer, die dann in einem theoretischen und in einem praktischen Prüfungsteil ihre Ausbildereignung vorgewiesen haben, erhalten dann im Anschluss den standardisierten Ausbilderschein (oder "AdA-Schein") und das Zertifikat von "Training by Understanding".

Diese Trainings habe ich bereits erfolgreich in mehreren Ländern durchgeführt - 
z.B. in Manila (Philippinen), in Kuala Lumpur und in Penang (Malaysia), in Taipei (Taiwan), in Skopje (Mazedonien) und in Vilnius (Litauen).


Das AdA International Training umfasst 4 Schritte:

1. Schritt: Evaluieren der Trainingsanforderungen

2. Schritt: Vorbereiten des Trainings und Auswählen der Lehrlinge und Auszubildenden

3. Schritt: Training durchführen

4. Schritt: Abschließen des Trainings

Beispielsweise bietet das BIBB Ihnen den dazugehörigen detaillierten Rahmenplan für die Ausbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen.

Besondere Merkmale meines Trainings
"Ausbildung der Ausbilder International"

  • Ein Training nach den internationalen Qualitätsstandards ISO DIN 29993

  • Erstklassiger Trainer

  • Qualifikationskonzept nach deutschen Standards

  • Angepasster Lehrplan

  • Praxisgenehmigte Lernmaterialien

  • Qualitätssiegel nach AHK-Zertifizierung und
    Zertifikat von "Training by Understanding".

  • Training und Prüfung auf Englisch
    (oder auf Deutsch - bzw. in der Landessprache mit Dolmetscher).

Weitere, detaillierte Informationen zum Seminar “Ausbildung der Ausbilder International Basic” erhalten Sie hier:
AdA International Basic – Overview Training Procedure

Übrigens:
Zu Ihrer Prüfungsvorbereitung finden Sie weitere Angebote bei der DIHK.

Ihr Trainer
 - lehrt effektiv, wertschätzend und ist international erfahren... - 
Lesen Sie hier mehr.

Anmeldung
oder weitere Informationen:

AdA International - Manila
AdA International,  Mazedonien
AdA International - Kuala Lumpur
AdA International - Skopje
Edwin Lemke: AdA International
Certificate "Training by Understanding" AdA International
ISO 29993 ZER-DE.jpg

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.