• Edwin Lemke

Südamerika: Trainertraining in Chile – mit ISO-Standards

Aktualisiert: 24. Apr 2018


Ein Trainertraining - für Teilnehmerinnen von 0 bis 40 Jahren Trainererfahrung

Erstmalig habe ich in Südamerika ein Zertifikatstraining „Train the Trainer“ durchgeführt - und das Besondere dabei war: Neben den bewährten Strukturen und Methoden gab es weitere Bausteine, die das Format dieses Qualitätstrainings gehoben haben.


Das Ziel für die veranstaltende AHK in Santiago war es, die ISO-Standards 17 024 umzusetzen. Dazu haben wir einige Ergänzungen vorgenommen:

  • Mein Trainingsbuch zu Modul 1 des „Train the Trainer in Business (AHK)” wurde übersetzt – das Buch „Formación de los Formadores en Negocios“ ist nun auch in Spanisch erhältlich.

  • Die Teilnehmerinnen haben im Vorfeld ihrer praktischen Prüfung eine Verlaufsplanung ihrer Lehreinheit mit Hinwiesen zu Zielgruppe, Methoden, Inhalten und Vorgehen eingereicht.

  • Und schließlich: Die theoretische Prüfung wurde online durchgeführt – ein großer Vorteil insbesondere für die Auswertung. Ein besonderes Bonbon: Hierzu hat die AHK für die meisten Teilnehmer Tablets bereitgestellt.


Die Ziele, die wir mit der Durchführung dieses Projekts verfolgen, liegen dabei auf der Hand: Weltweit müssen Unternehmen auf die zunehmende Globalisierung und auf schnell wachsendes Wissen reagieren. Frau Cornelia Sonnenberg, Geschäftsführerin von CAMCHAL, der chilenischen AHK, führt dazu aus:


"Für Organisationen ist es wichtig, interne Trainer und Trainer zu haben. Auf der Suche nach mehr Produktivität und Effizienz sowie der Beschleunigung technologischer Veränderungen erhöht die hohe Fluktuation der Mitarbeiter und der Eintritt neuer Generationen die Notwendigkeit, dass Ausbilder, Ausbilder oder Führungskräfte nicht nur technisches Know-How, sondern auch über Soft Skills und sogar Elemente der Unternehmensphilosophie Wissen vermitteln können."

(Lesen Sie den Originalbeitrag bei http://www.diariosustentable.com/2018/camchal-invita-charla-experto-aleman-edwin-lemke-metodos-transferencia-conocimiento-empresas/ .)


Und:

Alle Teilnehmenden waren eifrigst dabei. Ein Teilnehmer gibt das Feedback:

"Für mich war es großartig ... Die Art und Weise wie ein einfaches Training dir zeigen kann, wie man in so vielen Aspekten besser wird, nicht nur in Bildung oder im Beruf....

Und wie der Trainer eine so heterogene Gruppe von Menschen führte! Einige der Lehrer beginnen gerade ihren Weg und andere hatten mehr als 30 Jahre Erfahrung, aber alle Lehrer waren involviert und wollten teilnehmen - und das war bemerkenswert und großartig."

(Reinaldo Nifure, Englischlehrer und Übersetzer)

Danke schön!

Imprint

Edisonallee 8
53125 Bonn
Bundesrepublik Deutschland
Firmenart:
Freiberufler nach § 18 EStG
St. Nr. 206 5190 0407
Gerichtsstand Bonn
Fon: +49 (0) 17 18 15 6503
info[at]edwin-lemke[dot]de

COPYRIGHT
Der Inhalt dieser Websites darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Die Verbreitung ist nur mit schriftlicher Genehmigung von Edwin Lemke gestattet und nur in Verbindung mit Quellenangabe zulässig. Die Fotos auf meiner Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. 

KEINE HAFTUNG
Diese Website wurde mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann ich für die Fehlerfreiheit, Richtigkeit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Ich schließe jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, sofern nicht Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nachweisbar geltend gemacht werden kann. Die Seiten dienen nur der allgemeinen Information des abrufenden Internet-Nutzers.Alle kostenfreien Angebote sind unverbindlich. Ich behalte es mir vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

VERLINKTE SEITEN
Ich weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Edwin Lemke Website einschließlich aller Unterseiten.

DATENSCHUTZRICHTLINIE
Edwin Lemke hat das Recht, die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Eine Löschung der Daten bedarf der Schriftform. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Durchführung des Vertrages erforderlich. Ich weise darauf hin, dass die Nutzung der Internet-Kommunikationsmöglichkeiten keine absolute Vertraulichkeit garantiert. Verwenden Sie für vertrauliche Informationen die Post.

© 2018 by Edwin Lemke

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website. 

Kontakt mit mir

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Edwin Lemke
Edisonallee 8
53125 Bonn
017 18 15 6503
info@edwin-lemke.de