• Edwin Lemke

Südamerika: Trainertraining in Chile – mit ISO-Standards

Aktualisiert: 24. Apr 2018


International Training: Train the Trainer in Santiago de Chile
Ein Trainertraining - für Teilnehmerinnen von 0 bis 40 Jahren Trainererfahrung

Erstmalig habe ich in Südamerika ein Zertifikatstraining „Train the Trainer“ durchgeführt - und das Besondere dabei war: Neben den bewährten Strukturen und Methoden gab es weitere Bausteine, die das Format dieses Qualitätstrainings gehoben haben.


Das Ziel für die veranstaltende AHK in Santiago war es, die ISO-Standards 17 024 umzusetzen. Dazu haben wir einige Ergänzungen vorgenommen:

  • Mein Trainingsbuch zu Modul 1 des „Train the Trainer in Business (AHK)” wurde übersetzt – das Buch „Formación de los Formadores en Negocios“ ist nun auch in Spanisch erhältlich.

  • Die Teilnehmerinnen haben im Vorfeld ihrer praktischen Prüfung eine Verlaufsplanung ihrer Lehreinheit mit Hinwiesen zu Zielgruppe, Methoden, Inhalten und Vorgehen eingereicht.

  • Und schließlich: Die theoretische Prüfung wurde online durchgeführt – ein großer Vorteil insbesondere für die Auswertung. Ein besonderes Bonbon: Hierzu hat die AHK für die meisten Teilnehmer Tablets bereitgestellt.


Die Ziele, die wir mit der Durchführung dieses Projekts verfolgen, liegen dabei auf der Hand: Weltweit müssen Unternehmen auf die zunehmende Globalisierung und auf schnell wachsendes Wissen reagieren. Frau Cornelia Sonnenberg, Geschäftsführerin von CAMCHAL, der chilenischen AHK, führt dazu aus:


"Für Organisationen ist es wichtig, interne Trainer und Trainer zu haben. Auf der Suche nach mehr Produktivität und Effizienz sowie der Beschleunigung technologischer Veränderungen erhöht die hohe Fluktuation der Mitarbeiter und der Eintritt neuer Generationen die Notwendigkeit, dass Ausbilder, Ausbilder oder Führungskräfte nicht nur technisches Know-How, sondern auch über Soft Skills und sogar Elemente der Unternehmensphilosophie Wissen vermitteln können."

(Lesen Sie den Originalbeitrag bei http://www.diariosustentable.com/2018/camchal-invita-charla-experto-aleman-edwin-lemke-metodos-transferencia-conocimiento-empresas/ .)


Und:

Alle Teilnehmenden waren eifrigst dabei. Ein Teilnehmer gibt das Feedback:

"Für mich war es großartig ... Die Art und Weise wie ein einfaches Training dir zeigen kann, wie man in so vielen Aspekten besser wird, nicht nur in Bildung oder im Beruf....

Und wie der Trainer eine so heterogene Gruppe von Menschen führte! Einige der Lehrer beginnen gerade ihren Weg und andere hatten mehr als 30 Jahre Erfahrung, aber alle Lehrer waren involviert und wollten teilnehmen - und das war bemerkenswert und großartig."

(Reinaldo Nifure, Englischlehrer und Übersetzer)

Danke schön!

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen